Robert-Blum-Schule, Frankfurt am Main - Höchst

    Visualisierung des Anbaus der Robert-Blum-Schule in Höchst, Frankfurt am Main. Blick auf die neue horizontal gegliederte Fassade vom bestehenden Hauptgebäude aus. Ein über Eck verglaster Freibereich verbindet die Straße mit dem Schulhof.

    Robert-Blum-Schule, Frankfurt am Main - Höchst

    KITA am Ruthsenbach, Arheiligen

    Fassadenansicht der neuen Fassade des Arheilger Kindergartens. Im Sockelbereich sind zementgebundene Platten angebracht, die den Kindern ermöglichen ihren Kindergarten selbst mir Kreide zu gestalten. Im oberen Bereich bilden Holzlamellen eine vorgehängte, hinterlüftete Fassade.

    KITA am Ruthsenbach, Arheiligen

    Wilhelminenquartier, Darmstadt

    Blick entlang der Wilhelminenstraße in Darmstadt in Richtung Kuppelkirche. Eingliederung der neuen Fassade des Wilhelminenquartiers an die bestehenden Fassaden. Anpassung der Gebäudehöhen entlang des Anstiegs der Straße.

    Wilhelminenquartier, Darmstadt

    Evangelische Kirche, Schriesheim

    Bild der evangelischen Kirche in Schriesheim. Blick auf den großzügigen Altarraum im Kircheninnenraum.

    Evangelische Kirche, Schriesheim

    Sparkasse, Aschaffenburg

    Bild des Gebäudes der Sparkasse in Aschaffenburg-Alzenau aus der Vogelperspektive.

    Sparkasse, Aschaffenburg

    Haus B, Darmstadt

    Blick von Süden auf das Einfamilienhaus B in Darmstadt. U-förmiger Baukörper umschließt Sonnenterasse. Terrassierung des Parkartigen Grundstücks zum Gebäude. Vollverglaste Fassade im Obergeschoss nach innen und Süden.

    Haus B, Darmstadt

    Evangelische Kirche, Altenbach

    Blick von außen nach in den Kirchenraum der Evangelischen Kirche in Altenbach. Das Gläserne Eingangsportal bietet einen guten Einblick in den Innenraum.

    Evangelische Kirche, Altenbach

    Ludwig-Schwamb-Schule, Darmstadt

    Isometrische Explosionszeichnung aus dem Wettbewerb Erweiterung der Ludwig-Schwamb-Schule und Mühltalschule in Darmstadt-Eberstadt. Aufbau des Schulgebäudes. Fächerförmige Anordnung der Funktionsbereiche an den Bestand im Erdgeschoss, dazwischen bilden sich Höfe mit unterschiedlicher Nutzung. Darüber grüne Dächer der Anbauten. Der Bestandskörper ist ingesamt dreigeschossig.

    Ludwig-Schwamb-Schule, Darmstadt

    Wohnen am Park, Darmstadt

    Foto des Mehrfamilienhauses im Hinterhof der Niederstraße 25 in Altbessungen, Darmstadt. Blick in den Innenraum des Dachgeschosses. Detailfoto der Einschnitte im Treppenkern. Farbige Laibungen kontrastieren die Öffnungen zur weissen Wand.

    Wohnen am Park, Darmstadt

    Stadthalle, Karlsruhe

    Isometrische Darstellung des Grundprinzips im Zuge der Modernisierung der Stadthalle in Karlsruhe. Ein Skelettbau mit eingestelltem Kubus, dessen Ecken abgeschrägt sind. Quadratische Partikel dominieren das Konzept der Halle als Grundform.

    Stadthalle, Karlsruhe

    Kirchenportal, Walldorf

    Blick durch das Kirchenportal der evangelischen Kirche in Walldorf. Das Portal ist aus Glasscheiben mit einem Alumniumgitter aus Textpassagen gestaltet. Zwischen den Buchstaben erhält man einerseits den Blick nach draußen, andererseits gelangt Tageslicht in den Kircheninnenraum.

    Kirchenportal, Walldorf

    Lutherhaus, Hockenheim

    Foto des Haupteingangs des neuen evangelischen Gemeindezentrums Lutherhaus der Kirche in Hockenheim. Der Haupteingang schiebt sich in die Straßenflucht in Form eines eckigen Trichter. Er ist in weiß gehalten und mit einer Perforierung von Rosen, dem Wappen Luthers, überzogen.

    Lutherhaus, Hockenheim

    S-Bahnstation Taunusanlage, Frankfurt am Main

    Visualisierung des Bahnsteigs der U-Bahnstation Taunusanlage in Frankfurt am Main. Die farbige Zuordnung zu den angrenzenden städtebaulichen Räumen an der Oberfläche, Park und Bebauung, zieht sich auch hier an den Wänden hinter den Gleisen als Farbverlauf fort. Dadurch kann man sich auch im Untergrund orientieren.

    S-Bahnstation Taunusanlage, Frankfurt am Main

    Dachatelier, Darmstadt

    abc

    Dachatelier, Darmstadt